Zu Produktinformationen springen
1 von 5

Luxus-Vogelhaus.de

Art. 24118e - Frucht - Meisenknödel ohne Netz 100 Stück a 90 Gramm

Art. 24118e - Frucht - Meisenknödel ohne Netz 100 Stück a 90 Gramm

Normaler Preis €32.99 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €32.99 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.

Große Frucht-Meisenknödel ohne Netz, 100 Futterknödel mit je 90 Gramm für die Ganzjahresfütterung 

 

 

🐦Die nahrhaften Frucht-Knödel sind für die ganzjährige Fütterung von Wildvögeln geeignet

🐦Zusammensetzung: Getreide, Öle, Fette, Saaten, Mineralstoffe und Trockenfrüchte (Rosinen)

🐦Um Ressourcen zu sparen und den Zugang für die Vögel zu erleichtern werden die Knödel ohne Netz geliefert

🐦Die natürlichen Vitamine der Fruchtbestandteile stärken das Immunsystem der Wildvögel

 

 

 

Inhalt: 100 Stück Meisenknödel (je ca. 90g, Ø ca. 4,5 cm) aus hochwertigen Zutaten


 

 

Dieses Vogelfutter-Set enthält 100 hochwertige Frucht-Meisenknödel a 90 Gramm. Die Futterknödel bestehen aus einer nahrhaften Fettfuttermischung mit Trockenfrüchten (Rosinen). Die natürlichen Vitamine der der Fruchtbestandteile stärken das Immunsystem der Wildvögel. Zudem ist das Vogelfutter für die ganzjährige Fütterung einheimischer Wildvögel geeignet. Die Meisenknödel kommen ohne Netze, die vielen größeren Vogelarten den Zugang zum Vogelfutter verwehren und in denen sich auch kleinere Vögel verhaken können. Darüber hinaus werden so Ressourcen eingespart. Das Gesamtgewicht des Vogelfutter-Sets sind ca. 9000 Gramm.

Lieferung & Versand


Der Versand erfolgt stets als Paket mit nachverfolgbarer Trackingnummer.
Wir versenden täglich nach Zahlungseingang, hauptsächlich per DPD (Deutscher Paketdienst).

(Der Versand an DHL-Packstationen oder Postfilialen ist leider mit dem DPD nicht möglich. Bitte berücksichtigen Sie das bei der Angabe Ihrer Lieferadresse.)

Ab Versanddatum dauert die Zustellung in der Regel nur 1-3 Werktage innerhalb Deutschlands.

 

Deutschland:
Die Versandkosten betragen bei einem Bestellwert unter 30€ pauschal nur 4,99€.
Ab 30€ Bestellwert erfolgt der Versand an Sie sogar kostenfrei.

Österreich, Niederlande, Belgien und Luxemburg:
Die Versandkosten für diese Lieferadressen betragen pauschal 9,99€ (ebenfalls mit Trackingnummer).

Schweiz:
Aufgrund der umfangreichen Zollvorschriften bitten wir Sie bei unserem Partner PikPik (www.pikpik.ch) zu bestellen.
Vorteil für Sie: Günstiger & schneller!
(Bei uns im Shop ist eine Bestellung mit Lieferung in die Schweiz nicht möglich.)


Wir liefern unsere Pakete aus mit unserem Partner:
 (auch Samstag-Zustellung seit kurzem)

Pflege Hinweise

Futterstellen & Tränken müssen regelmäßig gereinigt werden!

Achte bei Nisthilfen darauf, diese lediglich 1x im Jahr zu reinigen, um ein potenzielles Brüten nicht zu stören!

Anwendung Nistkasten

Holz gilt aufgrund seiner atmungsaktiven und isolierenden Eigenschaften als geeignetes Material für Vogelnistkästen. Kunststoffe und Bleche lassen dagegen bei großer Hitze viel Wärme und an kühleren Tagen viel Kälte hindurch, was sich auf den Vogelnachwuchs negativ auswirken kann. Nachstehende Tipps zum Nistkasten-Aufhängen in Bezug auf Höhe, Himmelsrichtung und Zeitpunkt tragen dazu bei, dass im Garten bereitgestellte Vogelhäuser auch tatsächlich immer wieder als Nistplatz angenommen werden.

 

Nistkasten aufhängen

Bäume dienen als ideale Träger für Nistkästen, zumal viele Vögel in der freien Natur Baumhöhlen bevorzugen. Rostendes Metall im Holz schwächt jedoch den Baum, deshalb sollte das Einschlagen von Eisennägeln in Baumstämmen zum Nistkasten-Aufhängen besser unterbleiben. Eine Alternative stellen Aluminiumnägel dar, die nicht rosten. Drahtbügel als Halterung sind eine weitere Möglichkeit zum Nistkasten-Aufhängen. Sie fügen mit einer Ummantelung aus Gummi versehen, damit der Draht nicht ins Holz einschneidet, dem Baum keinen Schaden zu. Hauswände und Mauern mit freier Anflugschneise eignen sich gleichfalls sehr gut zum Nistkasten-Aufhängen. Unter einem Vordach besteht eine perfekte Abschirmung vor Niederschlägen. Damit das Innere des Nistkastens auch wirklich vor Wind und Regen geschützt bleibt, sollte die Nistkasten-Ausrichtung der Einflugöffnung nach Osten oder Südosten zeigen (Nistkasten-Himmelsrichtung). Ein halbschattiger Platz bietet bezüglich der Temperaturen Idealbedingungen. Wichtig ist auch noch ein ausreichender Abstand zu anderen Nistkästen, um Revierkämpfe zu vermeiden, die insbesondere bei Meisen auftreten. Allgemein werden Abstände von 10 m zu einem Nistkasten für die gleiche Vogelart empfohlen. Die Kombination von Nistkästen mit verschiedenen Öffnungsringen, um verschiedene Vogelarten anzulocken, unterbindet Streitereien unter den Vögeln. Sperlinge verhalten sich übrigens vollkommen anders, denn sie zählen zu den Kolonievögeln, die sogar gerne mit Artgenossen in direkter Nachbarschaft Jungtiere aufziehen. Zaunkönige lieben Hecken und dichtes Gestrüpp in der Nähe des Nistkastens. Die Anzahl der Vögel, die in einem Garten brüten, hängt letztendlich vom bestehenden Futterangebot ab.

 

Nistkasten sicher platzieren (Höhe)

Die Brutstätten sollten stets so hoch angebracht sein, dass die Vögel weder von Tieren noch von Menschen gestört werden. Zwei Meter und mehr sind bei der Nistkasten-Höhe deshalb durchaus sinnvoll. Stare bevorzugen sogar Höhen ab 3,00 m. Katzen und andere Nesträuber erreichen Nistkästen mit Hilfe von Rankgerüsten und Fassadenbegrünung, weshalb ein Nistkasten an einer Wand ohne Klettermöglichkeit weitaus mehr Sicherheit bietet. Marder und Katzen bezwingen Bäume mit Leichtigkeit. Hier sorgt ein Katzenabwehrgürtel für Abhilfe.

 

Der beste Zeitpunkt zum Nistkästen-Aufhängen

Vogelnistkästen werden vom Zeitpunkt her am besten bereits im Herbst in Position gebracht, weil sie Vögeln, die den Winter in heimischen Gefilden verbringen, beliebte Nachtquartiere bereithalten. Bei klirrender Kälte und starkem Schneefall bieten Nistkästen geschwächten Vögeln wohlbehütete Unterschlupfmöglichkeiten. Gibt es über den Winter im Garten eine Futterstelle, schauen sich die Besucher in der Regel schon sehr früh nach günstigen Nistgelegenheiten um. Ende Februar sollten die Nistkästen an Ort und Stelle sein, denn im März und im April erreicht die Wohnungssuche ihren Höhepunkt, wenn auch noch die zurückkehrenden Zugvögel nach Brutplätzen Ausschau halten.

 

Wenn Sie mehr über Nistkästen und dem Brutverhalten lernen möchten folgen Sie diesem Link

Anwendung Vogelfutterhaus/Futtersäule

Zur Fütterung freilebender Vögel über das gesamte Jahr hinweg existieren unterschiedliche Meinungen. Die Gegner argumentieren, dass die Vögel mit einem stets gedeckten Tisch zu bequem werden, um nach tierischer Kost zu suchen, die zu einer ausgewogenen Ernährung beiträgt. Getrocknete Beeren, die noch an den Sträuchern hängen, und Samenkörner stellen im Winter die natürliche Verpflegung der Singvögel dar, die nicht in den Süden fliegen. In Gärten reicht die vorhandene Menge zumeist nicht aus, weshalb eine Winterfütterung von November bis zu Beginn des Frühjahrs ganz ohne Frage gutgeheißen wird. Wie aber sieht die Situation in den warmen Monaten aus? Bietet der Garten tatsächlich genug Nahrung, um mehrere Vögel samt Nachwuchs durchzubringen? Aus der Nähe betrachtet wird schnell deutlich, dass es durchaus zu Engpässen kommen kann. Nicht selten trägt fehlendes Futter zum Tode von Jungtieren bei. Vögel lassen sich zudem nur dort zum Brüten nieder, wo ein ausreichendes Nahrungsangebot besteht. Jedes weitere Vogelpaar wird automatisch als Futterkonkurrenz angesehen. Eine Ganzjahresfütterung trägt somit dazu bei, dass sich mehr Vögel für einen Nistplatz im eigenen Garten entscheiden. Die Gewissheit einer gesicherten Verköstigung besitzt definitiv eine anziehende Wirkung.

 

Ganzjahresfütterung verführt nicht zur Faulheit

Eingehende Beobachtungen brachten zutage, dass sich Singvögel auch bei angebotenem Futter nicht ausschließlich von pflanzlicher Kost ernähren. Nach wie vor betreiben die Vögel auch Selbstversorgung, indem sie auf dem Boden nach Würmern und an den Pflanzen nach Blattläusen und anderen Insekten und Spinnen suchen. Eine Ganzjahresfütterung erzieht die Vögel keinesfalls zur Bequemlichkeit und die zugeführten Nährstoffe bleiben in einem ausgeglichenen Verhältnis. Es hat sich gezeigt, dass ein über das ganze Jahr gefülltes Futterhaus zu einer höheren Aufzuchtrate von Jungvögeln führt.

 

Ganzjahresfütterung im Jahresverlauf

Für die Fütterung in den warmen Monaten eignet sich eine Mischung aus Samen, Kernen, Getreideflocken und getrockneten Früchten am besten, die sowohl Körnerfresser als auch Weichfutterfresser versorgt. Fettfutter, wie etwa ein Meisenknödel, wird im Sommer zwar auch verzehrt, ist aber lange nicht so begehrt wie im Winter. Speziell im Frühjahr, wenn die Zugvögel nach anstrengendem Rückflug eintreffen, wird die Ganzjahresfütterung liebend gerne angenommen. Zu dieser Zeit stehen in der Natur noch keine Sämereien zur Verfügung und bei kühler Witterung fliegen die Insekten nicht aus. Eine Vogeltränke versorgt die Vögel mit Wasser, das auch freudig für ein erquickendes Bad genutzt wird, immer frisch ausgewechseltes Wasser als Bedingung. Die Aufzucht der Jungen kostet enorm viel Energie, weshalb sich gerade die erwachsenen Tiere im Sommer zwischendurch gerne am Vogelfutterhaus laben. Im Herbst können sich die Zugvögel an einem zur Ganzjahresfütterung bereitstehenden Futterhaus noch einmal ausgiebig stärken. Außerdem ist es wichtig, dass die hierbleibenden Vögel schon vor dem Einsetzen von winterlichen Verhältnissen Bescheid wissen, wo es leckere Nahrung gibt. Müssen sie sich bei Schnee auf Futtersuche begeben, besteht die Gefahr, dass sie an Entkräftung sterben. Für die Winterfütterung empfiehlt sich insbesondere Fettfutter, weil es hohe Energiemengen liefert. Bei einem Mix aus Futter für Körner- und Weichfutterfresser muss im Garten kein Vogel an Nahrungsmangel leiden.

Vollständige Details anzeigen

Wir lieben Vögel!

Pick Dir Dein passendes Produkt für Deinen Garten, die Terrasse oder dem Balkon und fülle es mit gefiedertem Leben.

  • GRATIS-Versand

    Wenn Dein Warenkorb größer als 30 € ist, versenden wir Deinen Einkauf Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands!

  • Noch Fragen?

    Solltest Du einmal Fragen haben zur Verfügbarkeit, Nutzung oder empfohlenen Produkten, wende dich vertrauensvoll an unser Service-Team!

    Frage stellen